Arbeitsrecht für Anfänger*innen

Donnerstag, 6. Dezember 2018 von 20:00 bis 21:00, Scharnhorststr. 100, RAUM 100.125!

Bitte rechtzeitig kommen, wir fangen pünktlich um 8 an!

Fast alle Studierenden jobben. Oft sind es so genannte Minijobs oder kurzfristige Beschäftigungen. Geringe Löhne und schlechte
Arbeitsbedingungen sind weit verbreitet. Bezahlter Urlaub, Auszahlung von Überstunden oder Lohnfortzahlung im Krankheitsfall? Nicht selten Fehlanzeige. Doch auch für (Mini-)Jobber*innen oder studentische Beschäftigte gelten Arbeitsrechtsstandards, und Verstöße dagegen sind an
der Tagesordnung. Anstatt sich über den Tisch ziehen zu lassen, kann mensch sich auch zur Wehr setzen – individuell oder als Belegschaft. Eine Einführung mit Referenten von „Kollektiv & Solidarisch“, ein Syndikat der FAU.